15.01.2021

Neu in MS Teams: Breakout Rooms für Kleingruppenarbeit im MeetUp +++ Jetzt auch mit Schritt-für-Schritt-Anleitung +++

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

+++ Jetzt auch mit Schritt-für-Schritt-Anleitung +++

Microsoft Teams wurde um eine wesentliche Funktion erweitert. Ab sofort können Sie als Lehrende mit Breakout Rooms ad hoc Kleingruppenräume innerhalb Ihres MeetUps erstellen. Alle Teilnehmenden lassen sich mit einem Klick automatisch den Räumen zuteilen. Kollaboratives Arbeiten in kleineren Gruppen war in MS Teams bisher nur über separate Kanäle und aufwändig zu besprechende Gruppeneinteilungen möglich. Die nun aus einem MeetUp heraus generierbaren Breakout Rooms ermöglichen jetzt auf einfachem Weg Diskussionen und die Erarbeitung von Fragestellungen, Themen oder Fallbeispielen in kleineren Studierendengruppen, die anschließend in der großen Runde allen präsentiert werden können.

Wie Sie Breakout Räume einrichten, koordinieren und was bei der Kommunikation mit den Teilnehmenden wichtig ist, lesen Sie hier:

Link zum Dokument

Stand: 15.01.2021

Ein Video-Tutorial zur Einrichtung von Breakout Rooms in MS Teams finden Sie hier:

Link zum Video

Stand: 15.12.2020

Kontakt

Anne Throl

Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Beratung/DozentinCharitéUniversitätsmedizin Berlin

Postadresse:13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:Forum 3, Lehrgbäude

CVK, Forum 3


Zurück zur Übersicht