Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Autorentools

Autorentools sind leicht zu bedienende Programme, mit denen Sie interaktive und animierte Kurse und Videos erstellen können. Je nach Komplexität des verwendeten Programms werden verschiedene Objekte wie Texte, Grafiken, Animationen, Videos oder Sounddateien miteinander verknüpft. Damit können Sie Lehrveranstaltungsaufzeichnungen, medizinische Fälle, Tests, (Erklär)Filme, Animationen oder ganze Lernmodule erstellen, mit interaktiven Elementen versehen und über die Lernplattform Blackboard zur Verfügung stellen.

Sie befinden sich hier:

Interaktive Lernmodule erstellen mit Lectora

Lectora ist eine Software zur Erstellung von optisch und funktional ansprechenden Lernangeboten. Mit dem Autorentool lassen sich bspw. eine gut strukturierte Menü-Führung sowie Videos, Texte und Grafiken integrieren. Interaktive Bedienelemente, Tests und Quizz-Fragen mit automatisiertem Feedback können eingebunden werden. Die mit Lectora erstellten Lernprogramme lassen sich über die Lernplattform Blackboard zur Verfügung stellen.

Wenn Sie Lectora in der Lehre an der medizinischen Fakultät der Charité nutzen möchten, kontaktieren Sie uns gern: elearning(at)charite.de

Interaktive Online-Kurse erstellen mit Rise 360

Interaktive Online-Kurse erstellen mit Rise 360

Rise 360 ist eine leicht zu bedienende Anwendung, mit der Sie selbst ansprechende und interaktive Online-Kurse produzieren und den Studierenden über die Lernplattform Blackboard zur Verfügung stellen können. Mit der benutzerfreundlichen Oberfläche lassen sich schnell und einfach Texte und Medien kombinieren, die Sie in vordefinierte Layout- und Interaktionsvorlagen integrieren.

Rise 360 ermöglicht:

  • die Integration von Text, Audio, Video, Bildern, Quiz-Fragen mit vordefinierten Templates
  • einfach zu erstellende Interaktionen wie Flashcards (digitale Info-Kärtchen zum Wenden), Timeline (Zeitverlaufsdarstellungen), Hotspots (Grafiken mit Markierungen) u.v.m.
  • die Integration von dialogischen Simulationsszenarien, z.B. zum Üben von Anamnesegesprächen, Handlungsoptionen, Entscheidungsfindungen, etc.
  • die Einbindung von interaktiven Schaltflächen, Übersichtsdarstellungen, Datenpräsentationen
  • den Zugriff auf eine umfangreiche Inhalts-Bibliothek aus Bildern und Vorlagen
  • ein responsives Design der Inhalte zur optimalen Darstellung auf allen Geräten

Die browser-basierte Anwendung ist ohne Software-Download bedienbar.

Wenn Sie Rise 360 in der Lehre an der medizinischen Fakultät der Charité nutzen möchten, kontaktieren Sie uns gern: elearning(at)charite.de

Erklärvideos und Animationen erstellen mit Powtoon

Sie möchten komplexe Prozesse oder wissenschaftliche Zusammenhänge einfach und anschaulich erklären? Mit Powtoon lassen sich animierte Powerpoint-Präsentationen, Erklärvideos oder Animationsfilme mit "Handlegetechnik" in kurzer Zeit selbst erstellen. Wählen Sie aus vielfältigen Vorlagen und Grafiken aus und fügen Sie eigene Texte, Bilder und Audios ein. Durch die Möglichkeit der Animation von Objekten ist das Endergebnis besonders lebendig und lässt sich in die Lernplattform Blackboard einbinden oder in Online-Lehrveranstaltungen in MS Teams teilen.

Wenn Sie Powtoon in der Lehre an der medizinischen Fakultät der Charité nutzen möchten, kontaktieren Sie gern das Team eLearning über elearning(at)charite.de

Link zum Videotutorial

Link zur Anleitung