Kompetenzbereich eLearning – Lehren und Lernen mit digitalen Medien in der Medizin

Der Kompetenzbereich eLearning ist zentrale Anlaufstelle für die Unterstützung der Lehre durch innovative medial gestützte Lehr- und Lerntechnologien. Vorrangiges Ziel ist die Sicherstellung einer eLearning Infrastruktur für Lehrende und Lernende sowie die Entwicklung neuer und die Erweiterung bestehender Lehr-/Lernszenarien. 

Lehrende und Mitarbeiter finden Unterstützung bei allen wichtigen Phasen der Umsetzung eines eLearning oder Blended Learning Angebotes: Von der Entwicklung erster Ideen über die Konzeption der Lehrveranstaltung, die Produktion von Medien und die Einrichtung des Kurses in der Lernplattform, bis hin zur Durchführung und Auswertung der digital unterstützten Lehrveranstaltung.

Die Arbeitsschwerpunkte des Kompetenzbereich eLearning sind:

  • Die Administration von Online-Plattformen und Autorensoftware: Blackboard, WikiBlog, Poll Everywhere, CAMPUS, Lectora
  • Die Qualifikation von Studierenden und Lehrenden im Bereich des Lehrens und Lernens mit digitalen Medien: Blackboard, Online Kommunikation, Blended Learning, Medienerstellung
  • Die Produktion von interaktiven und multimedialen Lernmaterialien
  • Die Konzeption und Bereitstellung von digitalen Lehr-/Lernszenarien
  • Die Forschung und Entwicklung innovativer eLearning Arrangements

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu:

  • unseren Leistungen, darunter Beratung, Qualifizierung, Aufzeichnungen
  • Lernplattformen und Tools, wie Blackboard, Wikiblog und Lectora
  • Konzeption und Produktion von didaktischen Szenarien, Praxishandbüchern (inkl. passender Beispiele)
  • erfolgreichen Forschungsprojekte zur Optimierung der Lehrstrukturen an der Charité (SimMed, TRACY, EXIST u.a.)
  • dem Kompetenzbereich eLearning, seinem Team und den Kontaktmöglichkeiten